Ines Thomsen

mail@inesthomsen.de

+49 177 266 66 97

Website  

Ines Thomsen, 1975 in Schleswig-Holstein geboren, studierte Kamera an der Filmhochschule Potsdam-Babelsberg Konrad Wolf (HFF, Diplom) und an der Filmhochschule ESCAC in Barcelona. Seit 2002 dreht sie als Kamerafrau Dokumentar- und Spielfilme, ebenso führt sie hin und wieder Regie bei eigenen Kinodokumentarfilmen. Mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem FIPRESCI Preis in Cannes, Max Ophüls Dokumentarfilmpreis, Prix Europa, Beste Kamera - new berlin film award, nominiert für den Deutschen Kamerapreis. Seit 2015 ist sie Mitglied der Deutschen Filmakademie. 2017 ist sie Stipendiatin der Akademie der Künste Berlin.

Sprachen

Deutsch | Englisch | Spanisch | Französisch | Katalanisch | Russisch (Grundkenntnisse)

FILMOGRAFIE (AUSWAHL)

Sandmädchen | Kinodokumentarfilm | R: Mark Michel | P: worklights, MDM, Kuratorium JDF | Deutschland | 2017

Democracy - Im Rausch der Daten | Kinodokumentarfilm | R: David Bernet | P: INDI FILM, SEPPIA, Atmosfilm, SWR, NDR, arte, FFA, MFG, Filmstiftung NRW, MEDIA | Deutschland | 2015

Ein Papagei im Eiscafé | Kinodokumentarfilm | R: Ines Thomsen | P: Filmtank, Polar Star Films, FFHSH,  MEDIA, TVC | Deutschland, Spanien | 2014

Die Pfandleiher | Dokumentarfilm | R: Stanislaw Mucha | P: TagTraum Filmproduktion, ARD, arte, HR | Deutschland | 2011

Todos vós sodes capitáns (You all are captains) | Kinospielfilm | R: Oliver Laxe | P: zeitun films, Cinémathèque de Tanger, Centre Cinématografique Marocain | Spanien, Marokko | 2010

Elf Onkel | Spielfilm | R: Herbert Fritsch | P: Hamlet X Film, ZDFkultur | Deutschland | 2009

Mañana al Mar | Kinodokumentarfilm | R: Ines Thomsen | P: gop03,  Polar Star Films, HFF,  ZDF, arte, TVC, FFSH | Deutschland, Spanien | 2006