Judith Benedikt AAC

contact@judithbenedikt.com

+43 699 10 89 59 55

Website 

Judith Benedikt, geboren 1977 in Lienz|Österreich. Bildtechnik und Kamera und Schnittstudium an der Universität für Musik und darstellende Kunst|Abteilung Film und Fernsehen bei Prof. Christian Berger in Wien. Neben dem Studium Arbeit als Beleuchterin und anderem mit dem CLRS Lichtsystem. Seit 2003 Kamerafrau für Dokumentar- und Spielfilme. Auslandsdreherfahrung: China, Nordkorea, Zimbabwe, USA, Uganda, Ukraine, Japan, Thailand, Nepal, Indien, Indonesien, Brasilien Deutschland, Frankreich, Portugal, Spanien, Italien, Polen, Slowenien, Belgien, Niederlande, Ungarn, Bulgarien, Schweden

Sprachen

Deutsch (Muttersprache) | Englisch (sehr gut) | Italienisch (gut) | Portugiesisch (Grundkenntnisse)

 

Besondere technische Fähigkeiten

CLRS Lichtsystem

FILMOGRAFIE (AUSWAHL)

Devoti Tutti | Kinodokumentarfilm | R: Bernadette Wegenstein | P: 1000 Rosen | USA, Österreich, Italien | 2018

Prix Provocateur | TV Dokumentarfilm | R: Mathias Frick | P: Navigatorfilm | Österreich, Schweiz | 2017

Die 3. Option | Kinodokumentarfilm | R: Thomas Fürhapter | P: Navigatorfilm | Österreich | 2017

FtWtF- Female To What the Fuck | Kinodokumentarfilm | R&P: Katharina Lampert, Cordula Thym | Österreich | 2015

China Reverse | Kinodokumentarfilm | R: Judith Benedikt | P: Plaesion | Österreich, China |2014

Hana, dul, sed | Kinodokumentarfilm | R: Brigitte Weich | P: Ri Filme | Österreich, Nordkorea | 2009

Bleiben will ich, wo ich nie gewesen bin | Spielfilm | R: Libertad Hackl | P: Filmakademie | Österreich | 2007