Miriam Kolesnyk

mail@miriamkolesnyk.com

+49 163 2558145 | +49 30 44308750 (Agentur)

Website          Agentur         Berlinale talents

Miriam Kolesnyk, geboren 1982 in Potsdam, ist bildgestaltende Kamerafrau für Spielfilme, Werbefilme und Musikvideos. Sie lebte 7 Jahre in Frankreich und Spanien, wo sie als Kameraassistentin und Beleuchterin arbeitete und 2007 den B.A. in Art du Spectacle Cinématographique an der Universität Paris VIII abschloss. Seit ihrem Masterabschluss in Bildgestaltung|Kamera an der Hamburg Media School, lebt sie in Berlin und arbeitet  in Deutschland sowie im Ausland. 2013 nahm sie an Berlinale Talents teil. Ihre Filme gewannen bei zahlreichen nationalen und internationalen Festivals und waren mehrfach für die Beste Bildgestaltung nominiert.

Sprachen

Deutsch (Muttersprache) | Französisch (fließend) | Spanisch (fließend) | Englisch (fließend)

Besondere technische Fähigkeiten

35mm | 16mm | Green Screen

FILMOGRAFIE (AUSWAHL)

Nebenzimmer | Kurzspielfilm | 30 min | R: Christos Netsos | P: Filmbucht | Deutschland | 2018

Alba | Kurzspielfilm | 15 min | R: Valerie Heine | P: Pluma Films | Deutschland | 2018

I don't wanna go – Charlotte & Magon | Musikvideo | R: David Lombroso | P: Baby Showtime | Frankreich | 2017

Objectif Lune | Kurzspielfilm | 28 min | R: Jimmy Grassiant | P: Vagabundo Films, France 3 | Frankreich | 2017

Asphyxia | Kurzspielfilm | 10 min | R: Pol Ponsarnau | P: Picturis Produktion | Deutschland | 2016

Der Kriminelle | Kurzspielfilm | 30min | R: Christos Netsos | P: Börönd, Kunsthochschule für Medien Köln | Deutschland | 2013

Zeitfenster | Kurzfilm | 25 min | 16mm | R: Jimmy Grassiant | P: Hamburg Media School | Deutschland | 2010